Mittwoch, 5. Dezember 2012

Eichen am Jahn-Denkmal


Ort: Jahnstraße, in Höhe des Jahn-Denkmals
Baumart: Stieleichen (Quercus robur)
Zeit: August 2012
Foto: Jens J. Korff


Eine Gruppe etwa 100jähriger, besonders knorriger und krumm gewachsener Eichen "bewacht" den Aufstieg vom Lübbertor auf den Stiftberg. Unter ihnen (rechts vom Bildausschnitt) steht ein Denkmal für den "Turnvater Jahn", weiter oben liegt ein Findling aus der Eiszeit.

Keine Kommentare:

Kommentar posten